Tag 5 – Emotionen und Angst

Heute ist mein 5. Tag –

Die Nachricht von gestern Abend wirkt noch nach und auch auf der „Hamsterradarbeit“ ist so viel zu tun, das ich heute erst gegen 15:45 zuhause bin und etwas gerädert bin.

Heute beherrscht mich zusätzlich noch die Angst vor einer drohenden Eskalation in Barcelona und den für uns daraus resultierenden Folgen. Meine größte Sorge in diesem Moment ist ganz praktisch gedacht. Wenn in Barcelona ab Montag ein Aufstand oder Bürgerkrieg ausbricht, dann werden wir hier auf den Inseln die Folgen spüren, wenn die Fähren die Insel nicht mehr mit Waren beliefern können.

Viele lange Gespräche habe ich heute mit Bekannten und Freunden darüber geführt und für mich Plan B festgelegt. Ich bin abends noch einen Großeinkauf machen gegangen, so dass wir im Notfall auch zwei oder drei Wochen ohne Nachschub auskommen würden. Und ich hoffe inständig, das mein Päckchen von Dr. Juchheim noch vorher ankommt…. 😉

Leider habe ich dabei noch einen Unfall mit dem Auto gehabt. Nichts schlimmes, mir ist jemand ins parkende Auto gefahren, als ich nicht drin sass, aber trotzdem ärgerlich, denn die Rennereien habe ich nun auch noch.

Inzwischen ist es für mich selbstverständlich geworden, über Dr. Juchheim mit allen möglichen Personen zu reden. Und die Neugier und das Interesse, das mir dabei entgegen gebracht wird, ist ehrlich und erfrischend.

Inzwischen wissen alle engen Freunde und Bekannte, was ich mache und einige haben bereits ernsthaftes Interesse bekundet. Es ist ein bisschen Zwickmühle gerade, ich kann zwar erzählen und auch mein Foto zeigen, aber da ich noch keine Produkte hier habe kann ich die Wirkung nicht zeigen. Und mir wird immer klarer, das ich unbedingt die Sofort Lifting Augencreme bestellen muss, denn ich finde, damit kann man überall und sofort zeigen, welche Wirkung möglich ist.

Schreibe einen Kommentar


*